Rechtsextremismus im Weltall

  • Rechtsextremismus im Weltall

    Mirascael, 30.09.2020 12:56
    #1

    Endlich:

    Annegret Kramp-Karrenbauer nimmt Bundeswehr-Weltraumoperationszentrum in Dienst, um gegen rechte Netzwerke im All vorzugehen

    "[...] Es kann nicht sein, dass Hass, Hetze, Rassismus, Oppositionalismus und Antisemitismus über die Anonymität des Weltalls in die Mitte Europas ausstrahlen und den Kompass der Agenda in eine Richtung verschieben, die unsere Werte untergräbt."

  • Rechtsextremismus im Weltall oder: Die Sprache des Grünen Reiches

    gruener (Luddit), 01.10.2020 02:35, Antwort auf #1
    #2

    eine durchaus interessante satire.

    ich bin durch diese seite auf ein buch gestoßen, dessen inhalt mir jedoch noch etwas mehr zusagt:

    Die Sprache des Grünen Reiches

    "Sprache schafft Wirklichkeit." Das sagt Grünen-Chef Robert Habeck und liegt damit sogar für grüne Verhältnisse verdammt daneben.

    Natürlich muss die Sprache, damit sie Wirklichkeitsmacht erlangt, erst per Gesetz normiert werden. Wer da nicht mitmacht, hat nichts verstanden und muss mit allem Wohlwollen da abgeholt werden, wo er ist.

    Bernd Zeller zeigt in sarkastischer Form, dass selbsternannte „Eliten" versuchen, am demokratischen Prozess vorbei mit Sprache eine Wirklichkeit zu etablieren, die sie gegen Kritik immunisiert und ihre Machtausdehnung sichert. Umso nötiger ist ein Widerwort. Und das ist angesichts der fortgeschrittenen Sprachverhunzung und Rabulistik fast nur noch in der Form beißender Satire in Wort und Bild zu leisten.

    Ja, die Cartoons sind frech! Doch die eigentliche Frechheit liegt in der bevormundenden Attitüde der karikierten Kreise in Politik und Presse, die – statt dem Souverän zu dienen – ein immer größeres antidemokratisches, ja, feudalistisches Verhalten an den Tag legen und den Souverän zum Büttel degradieren.

    https://solibro.de/buecher/Die-Sprache-des-Gruenen-Reiches

Beiträge 1 - 2 von 2

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.408 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com