Markt "Schweiz - SVP"

  • Markt "Schweiz - SVP"

    gruener (Luddit), 21.09.2008 04:03
    #1
    ich möchte folgende infos loswerden:

    1. http://www.bdp-be.ch/index.php?section=news&cmd=details&newsid=20

    2. es können noch schnäppchen gejagt werden.


    ps:
    ich kündige für den oktober neue märkte zu schweizer volksabstimmungen an (30.11.2008).
    u.a. für die volksinitiative "Für eine vernünftige Hanf-Politik mit wirksamem Jugendschutz"

  • Re: Markt "Schweiz - SVP"

    gruener (Luddit), 21.09.2008 17:01, Antwort auf #1
    #2
    manchmal zweifle ich am verstand einiger trader.

    kaum poste ich, dass sich ein markt de facto erledigt hat und mit "ja" ausgeschüttet werden wird, verkauft ein trader diese aktie und stellt hohe kauforder bei "nein" ein.
    mehr noch, er kauft die "nein"-aktie von 5,50 auf 18 hoch.

    was macht man mit solch unbelehrbaren?


  • Re: Markt "Schweizer Bundesrat"

    zigzag, 21.09.2008 17:20, Antwort auf #2
    #3
    Apropos Schweiz:

    Im Budesrat tut sich was.
    Bundesrat Hans-Rudolf Merz erlitt einen Kreislaufkollaps und liegt im künstlichen Koma

    http://news.google.de/news?sourceid=Mozilla-search&q=merz&num=50&hl=de&edition=d e&ie=UTF-8&scoring=n
  • Re: Markt "Schweiz - SVP"

    Dr.Ottl, 21.09.2008 21:59, Antwort auf #2
    #4
    > manchmal zweifle ich am verstand einiger trader.
    >
    > kaum poste ich, dass sich ein markt de facto erledigt hat und mit "ja"
    > ausgeschüttet werden wird, verkauft ein trader diese aktie und stellt hohe
    > kauforder bei "nein" ein.
    > mehr noch, er kauft die "nein"-aktie von 5,50 auf 18 hoch.
    >
    > was macht man mit solch unbelehrbaren?
    >

    mehr noch, da wurden 'JA' um 82 verkauft.
    um es mit einem abgewandelten EAV spruch zu sagen:
    'Pisa ist immer und überall'

    ps: für mich als leiche in diesem (SVP-prognose)keller spielt das keine rolex mehr :)
  • Re: Markt "Schweizer Bundesrat"

    sokrates2, 26.09.2008 20:00, Antwort auf #3
    #5
    Frage: Was bedeutet eigentlich "Wer bleibt 2008 im Bundesrat"? Falls BR Schmid nächstens seinen Rücktritt einreicht, ist er trotzdem noch bis Ende Jahr im Amt. Fals BR Merz sich entschliesst, nach seiner Krankheit nicht weiterzufahren: wann ist er dann wirklich aus dem Amt zurückgetreten?
    Die Frage müsste wohl präzisiert werden: "Wer ist im Januar 2009 noch im Bundesrat?" oder ähnlich.
  • Re: Markt "Schweizer Bundesrat"

    Wahlbörsen Team, 26.09.2008 20:23, Antwort auf #5
    #6

    Sollten die Rücktritte in den kommenden Wochen erfolgen, würde der Nationalrat vermutlich in seiner letzten Sitzungsperiode im Dezember 2008 Nachfolger bestimmen.
    Diese würden ihr Amt m.E. dann spätestens zum 01. Januar 2009 antreten.
    Für diesen Sonderfall decken die Regeln das Prozedere ab. Dort steht: "Mit jeder Personenaktie, die ein Mitspieler beim Marktende in seinem Portfolio hält, erwirbt er das Recht auf eine Auszahlung in der Höhe von 100 EX, sofern die reale Person über den 1. Januar 2009 im Bundesrat verbleibt..."
    Will sagen, die betreffende Person muss zumindest auch noch am 2. Januar Mitglied des Bundesrats sein.
  • Re: Markt "Schweizer Bundesrat"

    sokrates2, 26.09.2008 21:03, Antwort auf #6
    #7
    Besten Dank für die klärenden Ergänzungen!
Beiträge 1 - 7 von 7

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

29.763 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com