Über die Bundestagswahl hinaus... - plus Wahlausblick auf 2018

Beiträge 61 - 70 von 74
  • RE: Über die Bundestagswahl hinaus... - plus Wahlausblick auf 2018

    kunator, 29.12.2017 19:13, Antwort auf #1
    #61

    Wird es einen Markt zur Parlamentswahl in Italien geben?

  • RE: Anfrage an das Forum

    Mirascael, 29.12.2017 20:41, Antwort auf #57
    #62

    mirascael,

    es existiert bekanntlich die berühmt-berüchtigte, aber nur selten offensichtliche falle beim "oblatendünnen eis des zweidrittelhalbwissens".

    du läufst gefahr einzubrechen.

    nicht jeder, der doppelaccounts wittert, ist zwanghaft besessen von wahnvorstellungen. manchmal spricht ein jener einfach nur eine längst unter vorgehaltener hand geflüsterte wahrheit aus.

    was ist eine us-echokammer? ein neues cia/nsa-folterinstrument? nach water boarding nun die echokammer?

    Ich sehe diese Erwiderung erst jetzt.

    Ich kann natürlich nicht für andere (e. g. Prahu) sprechen - aber in meinem Falle liegt keine dissoziative Identitätsstörung vor, von daher bin ich auf PESM wegen eines an Wahnvorstellungen leidenden Linksextremisten gesperrt worden. Die Person selber kann dort nach wie vor unbehelligt Beiträge veröffentlichen, die m. E. zumindest justitiabel sind (um es mal vorsichtig auszudrücken).

    Was eine Echokammer ist, dürftest Du sicherlich wissen. Es ist das infantile Ping-Pong-Spiel zwischen Wanli und Drui im Thread Presidential Election 2016 - Nachbetrachtung, bei dem es darum zu gehen scheint wer den Größten hat, was das Dissen von Trump bzw. den Republikaner hat.

    Da Du ja - neben Sorros - eigentlich eine der Stimmen der Vernunft hier ist, hatte mich Dein folgendes Statement ziemlich überrascht:

    danke, danke, danke für die vielen konstruktiven posts im forum "usa". - plump formuliert: echt voll spitze!

    ich denke, unser "usa"-forum ist eine informationsquelle, die in ihrer gänze im deutschsprachigen, wenn nicht gar im europäischen raum oftmals vergeblich ihresgleichen sucht."

    "Plump" wäre wohl die akkurate Beschreibung des Threads als Ganzes, insbesondere würde der Begriff eher die beiden Hauptakteure statt den eigentlichen Thread angemessen charakterisieren.

    Ich hätte jedenfalls vermutet, dass Dir der Thread ziemlich peinlich wäre (zieht er das Niveau von Wahlfieber doch massiv runter), aber soviel Bias musste am Ende des Tages (bzw. Jahres) anscheinend sein.

  • RE: Über die Bundestagswahl hinaus... - plus Wahlausblick auf 2018

    gruener (Luddit), 30.12.2017 05:19, Antwort auf #61
    #63

    Wird es einen Markt zur Parlamentswahl in Italien geben?

    hättest du denn gerne einen?

  • RE: Anfrage an das Forum

    LongIsland2, 31.12.2017 02:33, Antwort auf #62
    #64
    aber in meinem Falle liegt keine dissoziative Identitätsstörung vor,

    Und diese Äußerung ist nicht justitiabel? Ich würde der Moderation dringend raten, auf die Beiträge hier zu achten.

  • RE: Anfrage an das Forum

    drui (MdPB), 01.01.2018 16:55, Antwort auf #62
    #65

    Tja, so unterschiedlich können Auffassungen sein, so unterschiedlich Definitionen von infantil. Meine Befürchtung, ich könnte unwissentlich eine gespaltene multiple Persönlichkeit auf Wafi sein, kann der Grüne hoffentlich entkräften mittels Anmeldedaten und IP-Adressen? Oder ein Sprachanalytiker bei der Analyse der Posts?

    Ich sollte zumindest nicht identisch mit Wanli sein, so haben wir doch genügend unterschiedliche Auffassungen, aber wenn wir und 90% der Bevölkerung nun mal Trump für einen Vollpfosten halten, sind dann die 90% alle identisch? Oder ist Trump vielleicht ein Vollpfosten?  Die differenzierte Betrachtungsweise der Republikaner zumindest bei Wanli ist Dir anscheinend entgangen vom Hörsturz in der Echokammer. Ich persönlich halte es so, dass ich jegliche Parteimitglieder, die nach einem Jahr ihrem konstant rassistischen und antidemokratischen Führer immer noch zujubeln und ihre Mitgliedschaft nicht beenden, für aktive Unterstützer einer Diktatur halte, das aber in unterschiedlicher Intensität.

    Bei PESGM oder anderen Wahl- Börsen bin ich nicht aktiv, der sicher symphatische Revoluz ist meines Wissens kein Mitglied im Politbüro, ich könnte mich von ihm ev. dadurch unterscheiden, dass ich nie den Ausschluss eines Anderen fordere.

    Es seien aber Alle eingeladen, im USA-Forum Informatives zum Thema USA beizutragen, muss nicht unbedingt über Strategien der Außenpolitik der NSDAP in den 30ern gehen oder das allgegenwärtige Grünen-Bashing. Trump-Fans können beispielsweise Hillary-Bashing betreiben, Nancy Pelosi verhöhnen, Al Franken anklagen und natürlich Obama einen muslimischen Kenianer nennen, der den Islamischen Staat gegründet hat. Wäre das was für Dich?

  • RE: Anfrage an das Forum

    Mirascael, 01.01.2018 19:38, Antwort auf #64
    #66
    aber in meinem Falle liegt keine dissoziative Identitätsstörung vor,

    Und diese Äußerung ist nicht justitiabel? Ich würde der Moderation dringend raten, auf die Beiträge hier zu achten.

    Leseschwäche?

    Tip: Nicht immer alles auf sich selber beziehen, hilft enorm weiter im Leben (und auch beim Textverständnis).

  • RE: Anfrage an das Forum

    FreundvonLI, 02.01.2018 00:13, Antwort auf #65
    #67

    Trump-Fans können beispielsweise Hillary-Bashing betreiben, Nancy Pelosi verhöhnen, Al Franken anklagen und natürlich Obama einen muslimischen Kenianer nennen, der den Islamischen Staat gegründet hat. Wäre das was für Dich?

    Naja, ich hätte eventuell Interesse daran, die Auswirkungen der Steuerreform zu diskutieren (auch im Vergleich zu Deutschland).

    Aber ich glaube, da müsste man zuerst den Grünen überzeugen, der glaube ich im Moment extrem angep*** über einige Nutzer ist. Im Endeffekt vielleicht in Ansätzen zurecht, aber es ist ja ein neues Jahr und da kann man alles besser machen.

  • RE: Anfrage an das Forum

    GrouchoMarx, 02.01.2018 01:07, Antwort auf #67
    #68
    Aber ich glaube, da müsste man zuerst den Grünen überzeugen, der glaube ich im Moment extrem angep*** über einige Nutzer ist.

    Über einige? Angepisst ist er von mir aus wegen einer Person.

    Ja! Ich traue mich, das Wort angepisst auszuschreiben. Darf man doch immer noch?

    Darf ich mir zudem für 2018 etwas wünschen? Es ist der Wunsch, Kinderkram in das Forum von KiKa zu verbannen. Dort sind bestimmt auch Nicks wie Freund von XY gebräuchlich.

  • RE: Anfrage an das Forum

    drui (MdPB), 02.01.2018 03:15, Antwort auf #68
    #69

    Darf ich mir zudem für 2018 etwas wünschen? Es ist der Wunsch, Kinderkram in das Forum von KiKa zu verbannen. Dort sind bestimmt auch Nicks wie Freund von XY gebräuchlich.

    Täusch Dich nicht! Die Nicks sind fast durchweg Vornamen und in Sachen Etikette (und Niveau?) scheinen mir die Kids deutlich überlegen zu sein:

    https://www.mein-kika.de/gruppe/2/forum/1.html

  • RE: Anfrage an das Forum

    GrouchoMarx, 04.01.2018 22:05, Antwort auf #69
    #70

    Ernsthaft? Das Getümmel auf KIKA habe ich mir wilder vorgestellt.

Beiträge 61 - 70 von 74

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

27.385 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com