Präsidentschaftswahl 2020: die Ausgangslage

posts 161 - 170 by 242
  • RE: Trends: Waffenversorgung/Coronainfos aus China

    Eckhart, 20.04.2020 16:17, Reply to #160

    Waffen- und Munitonsversorgung auf exzellentem Niveau für den Wahlkampf.
    Was manchem Deutschen das Klopapier, ist vielen Amis die Bewaffnung:

    Update vom 20. April, 13.45 Uhr: Seit Ausbruch der Corona-Pandemie kaufen Amerikaner im Großen Stil Waffen. Der amerikanische Online-Munitionshändler Ammo.com meldete laut dpa zwischen dem 23. Februar und Ende März ein Umsatzplus von 792 Prozent verglichen mit dem knapp 40-tägigen Zeitraum davor. Laut FBI haben Waffenhändler in den USA allein im März 3,7 Millionen Mal bei der Behörde die Daten von Käufern abgefragt - das ist in den USA beim Verkauf von Waffen Voraussetzung.

    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-usa-news-labor-panne-donald-trump-covid-1 9-todesopfer-zahlen-inifzierte-aktuell-waffen-zr-13649672.html
    </a>

    Für die Wahl wird es drauf ankommen, wie Nibelungentreu Trumps Anhänger seinen Fake-News glauben schenken, trotz offensichtlicher Lügerei.
    Jeder Normalmensch wusste spätestens seit Ende Januar Bescheid, dass da in China was sehr gefährliches am köcheln war. Es war nur eine Frage, ob und wie stark man darauf reagiert.
    Trump wollte seine Wirtschaft nicht stoppen, und hat die Risiken längstmöglich ignoriert. Jetzt haben sie den Salat.
    Und mit der schon wieder anstehenden Lockerung katapultieren sie sich lässig auf über 2 mio Infizierte. USA first!

    +++ 12:45 US-Regierung war wohl über Corona-Lage in China informiert +++
    Die US-Regierung hat laut einem Medienbericht von eigenen Experten bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) laufend Informationen zur Corona-Lage in China erhalten. Hochrangige, von Präsident Donald Trump ernannte US-Gesundheitsbeamte hätten "regelmäßig auf den höchsten Ebenen" mit WHO-Vertretern beraten, als sich die Corona-Krise entfaltete, berichtet die "Washington Post" unter Berufung auf ungenannte internationale und US-Beamte. Trump hatte der WHO in der vergangenen Woche "Vertuschung" vorgeworfen, sie für die vielen Toten in der Krise mitverantwortlich gemacht und einen Stopp der US-Beitragszahlungen an die WHO veranlasst.

    https://www.n-tv.de/panorama/16-09-Muenster-fuehrt-Maskenpflicht-ein--article216 26512.html

  • Tea Parties reloaded

    Wanli, 21.04.2020 19:27, Reply to #161

    FOX News hat ein neues Projekt: Eine landesweite Kampagne gegen Ausgangsbeschränkungen und Geschäftsschließungen will man ins Leben rufen, indem man zunächst eher zaghafte und in der Bevölkerung überwiegend auf Ablehnung stoßende Proteste dermaßen hochjazzt, dass schließlich eine Massenbewegung daraus wird. Vor gut zehn Jahren war man ähnlich verfahren mit der Unterstützung der Tea Parties.

    In 2009, Fox News played an incredibly powerful role in getting people out to the Tea party rallies. At the time, we found about two dozen news stories that featured on-the-scene reporting from local reporters talking to people, asking them why they came there. The people said, “I saw it on Fox.” They’re an incredible force multiplier. They’re speaking to an audience of millions of people who are inclined to support President Trump and to oppose Democratic governors. They’re giving them an outlet. They’re giving them something that they can do to show their support for President Trump.

    That’s the power that Fox News has. By virtue of their audience, by virtue of their credibility with that audience, they can serve as validators for a movement like the one against social distancing. We could see something quite similar here, where the protests start fairly small, but, after getting a lot of attention on Fox News, gain in power and influence until they become a real political force.

    Natürlich werden die Anti-Corona-Maßnahmen von der vom Sender unterstützten Trump-Regierung mitgetragen - aber FOX hatte noch nie Probleme damit, lästige Details im Zweifelsfall einfach auszusparen.

    You have this weird alternate reality where the public health experts are forcing all of these policy changes that, according to Fox, harm the people, and Trump is just not there. It’s not that he’s getting fooled. It’s not that he is acting deliberately and making a mistake. He’s just not mentioned in that particular discussion. They found a way to excise President Trump from the Trump administration for the purposes of criticizing a response to the coronavirus that, to some extent, is driven by the Trump Administration.

    https://www.motherjones.com/politics/2020/04/how-fox-news-is-supercharging-the-c oronavirus-protests/

  • A house divided

    Wanli, 23.04.2020 11:20, Reply to #162

    Letztes Corona-Briefing - ohne Worte:

    https://politicalwire.com/2020/04/22/chyron-of-the-day-3/

    EDIT

    Der kürzlich degradierte ehemalige Leiter des amerikanischen Impfschutzes beklagt sich in einem offenen Brief über die Amtsenthebung: Er habewissenschaftlich korrekt gehandelt, als er vor dem flächendeckenden Einsatz von Drumpfs Wundermittel Hydrochloroquin warnte.

    In the letter, first reported by the New York Times, Bright demanded the Department of Health and Human Services Inspector General investigate whether his demotion to a lesser role with the National Institutes of Health (NIH) stemmed from political or financial motives instead of public health ones. (Trump has a small investment in a company that manufactures Plaquenil, the brand-name version of hydroxychloroquine, and numerous wealthy Republican donors who are close with Trump have larger financial stakes in hydroxychloroquine drugs.)

    “These drugs have potentially serious risks associated with them, including increased mortality observed in some recent studies in patients with Covid-19,” Bright writes. “Sidelining me in the middle of this pandemic and placing politics and cronyism ahead of science puts lives at risk and stunts national efforts to safely and effectively address this urgent public health crisis.”

    https://www.vox.com/2020/4/22/21231763/dr-rick-bright-fired-hhs-hydroxychloroqui ne-coronavirus-vaccine-trump

  • Vote him away

    sorros, 23.04.2020 18:01, Reply to #163
  • RE: Vote him away

    drui (MdPB), 23.04.2020 21:51, Reply to #164

    Nicht auszuschließen, dass eigentlich die Chinesen Schuld sind:

    Immer mehr Menschen hegen den Verdacht, Donald Trump könnte nicht zufällig entstanden, sondern in einem chinesischen Labor gezüchtet worden sein, um den USA schweren Schaden zuzufügen. (...)

    So vermuten einige, der unrealistische Teint und die wirre Frisur des US-Präsidenten seien darauf zurückzuführen, dass chinesische Wissenschaftler keine genaue Vorstellung davon haben, wie Menschen aus westlichen Kulturkreisen tatsächlich aussehen.

    (...)

    Seriöse Wissenschaftler zeigen sich eher vorsichtig: "Bislang gehen wir davon aus, dass Trump auf natürliche Weise entstanden ist. Eine Entwicklung in einem chinesischen Labor können wir allerdings auch nicht zu 100 Prozent ausschließen", erklärt Biochemikerin Celine Smith-Garcia von der Universität von Washington.
    Gegenseitige Schuldzuweisungen seien ohnehin fehl am Platz. "Aktuell besteht die wichtigste Aufgabe der internationalen Gemeinschaft darin, die Folgen von Donald Trump so gut wie möglich einzudämmen, und dafür Sorge zu tragen, dass nicht zu viele Menschen seinetwegen sterben."

    https://www.der-postillon.com/2020/04/trump-labor.html

  • Lass die Sonne rein! / Dolchstoß

    Wanli, 24.04.2020 08:32, Reply to #165

    Die jüngste Pressekonferenz: Drumpf grübelt, ob man nicht Sonnenlicht oder Desinfektionsmittel direkt in die Lunge bringen könne, um dort das Virus zu bekämpfen. Im Wortlaut - man beachte auch die Eleganz, mit der er seine Gedanken formuliert:

    “Supposing we hit the body with a tremendous, whether it’s ultraviolet or just very powerful light ... and then I said supposing you brought the light inside the body, which you can do either through the skin or in some other way. And I think you said you’re gonna test that,” Trump said, addressing Bryan. “And then I see disinfectant, where it knocks it [coronavirus] out in a minute — one minute — and is there a way we can do something like that by injection inside, or almost a cleaning. Because you see it gets in the lungs and it does a tremendous number on the lungs, so it’d be interesting to check that. So, that you’re going to have to use medical doctors with, but it sounds interesting to me.”

    https://www.vox.com/2020/4/23/21233628/trump-disinfectant-injections-sunlight-co ronavirus-briefing

    Ebenfalls typisch Don: Seit Tagen ist er nun gegen Lockdowns in (demokratisch regierten) Staaten zu Felde gezogen, forderte deren "Befreiung" von solch drakonischen Maßnahmen. Super, dachte sich da wohl Georgias republikanischer Gouverneur, dann zeige ich mich doch mal als treuer Gefolgsmann des GröPaZ und lockere in meinem Staat die Auflagen! Der POTUS kritisierte das jetzt scharf:

    After days of signalling his support for protesters who are trying to get their states to lift quarantine conditions, the president suddenly reversed course, criticizing Georgia Gov. Brian Kemp (R), who earlier this week announced his state is lifting its lockdown.

    "Would I do that? No," Trump told reporters. "But I'm going to let him make his decision, but I told him, I totally disagree."

    https://theweek.com/articles/910458/trump-throwing-georgia-under-bus

    Georgia Gov. Brian Kemp (R) has been outstripping the sizable competition in the race to become President Donald Trump’s biggest, and most thoroughly rejected, flunky.

    On Monday he mounted his flashiest maneuver yet, announcing that he would fling wide the doors of the state’s gyms, nail salons, barbershops, bowling alleys — bowling alleys — by the end of the week, about three laps ahead of even the cadre of his fellow Trumpy governors.

    Never mind that the University of Washington’s IHME model — similar to the one used by the White House — projects that Georgia will still be days out from its peak in daily, COVID-19-related deaths; never mind that the CDC is located in Atlanta, the epicenter of the soon-to-be petri dish.

    He was willing to put 10.6 million lives on the line in a pandemic offering for dear leader: a state that’s open for business, a state that’s finally prioritizing economic growth over human suffering, a state that refuses to let the cure be worse than the problem. [...]

    And now, Kemp is an island, a man alone, as the moment on Friday approaches when massive swaths of the Georgia economy get the greenlight to open — plus another wave of restaurants and movie theaters Monday.

    https://talkingpointsmemo.com/news/brian-kemp-trump-covid-georgia

    Einer von Margaret Thatchers berühmtesten Sätzen: The lady's not for turning. Drumpf dagegen rotiert wie ein Kreisel.

  • RE: Lass die Sonne rein! / Dolchstoß

    drui (MdPB), 24.04.2020 11:39, Reply to #166

    And then I see disinfectant, where it knocks it [coronavirus] out in a minute — one minute — and is there a way we can do something like that by injection inside, or almost a cleaning. Because you see it gets in the lungs and it does a tremendous number on the lungs, so it’d be interesting to check that. So, that you’re going to have to use medical doctors with, but it sounds interesting to me.”

    Als ob man einen Vierjährigen beim Denken zuschaut.

    Was Du aber nicht mehr zitiert hast:

    Dr Deborah Birx, the task force response coordinator, remained silent.

    Es gibt niemanden mehr, der ihm widerspricht, egal wie dämlich er sich gibt und wie gefährlich seine Aussagen sind. OK., strategisch könnte man sagen, wenn jetzt ein paar Tausend Trump-Fans Desinfektionsmittel injizieren, wird das die Wahl und den US-Bildungsstand eher positiv beeinflussen.

  • RE: Lass die Sonne rein! / Dolchstoß

    Eckhart, 24.04.2020 13:11, Reply to #167

    Na hoffentlich spritzen sich die Anhänger des größten Virenverstehers aller Zeiten nicht jetzt reihenweise Desinfektionsmittel.
    Am Maleriamittel sind auch schon welche gestorben.

  • RE: Lass die Sonne rein! / Dolchstoß

    Dr.Ottl, 24.04.2020 19:15, Reply to #167

    es gibt noch die anderen

    https://www.youtube.com/watch?v=TkU1ob_lHCw

    (Original: the Lion sleep's tonight) ;)

  • RE: Lass die Sonne rein! / Dolchstoß

    Mirascael, 24.04.2020 21:13, Reply to #169

    es gibt noch die anderen

    https://www.youtube.com/watch?v=TkU1ob_lHCw

    (Original: the Lion sleep's tonight) ;)

    Will ja nichts falsches sagen - aber die Leute in dem Video entsprechen allesamt original dem Klischee hohler linksliberaler Dumpfbacken.

posts 161 - 170 by 242
Log in
29,857 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com