Landtagswahlen im Herbst erste Einschätzung

posts 21 - 30 by 229
  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    gruener (Luddit), 16.06.2019 01:16, Reply to #18
    #21

    (OT - Antwort auf ein zusammenhangloses OT-Posting eines Rechten) Das ist zwar schlimm, aber quantitativ und qualitativ weit weniger gefährlich als die Rechtradikalen, die die AfD in die Parlamente und ihre Büros schwemmt.

    das tönt, oberflächlich betrachtet, beinahe so als würde der antwortende deutlich weniger blödsinn absondern als der zuvor postende.

    falls das allgemein so gesehen werden sollte: wir müssen das unbedingt den überlebenden bzw. den angehörigen der opfer der islamistischen anschläge von madrid, paris, nizza, london, berlin und anderswo verklickern: Islamisten sind "zwar schlimm, aber quantitativ und qualitativ weit weniger gefährlich als die Rechtradikalen, die die AfD in die Parlamente und ihre Büros schwemmt."

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    an-d, 16.06.2019 01:43, Reply to #21
    #22

    Meine Aussage bezog sich auf einen Fall von Mitgliedschaft eines Islamisten in einer Partei. Sicher gibt es ein paar mehr. Dazu habe ich dargestellt, dass das schlimm ist, aber quantitativ und qualitativ weniger gefährlich als der strukturelle Rechtsradikalismus in staatlichen Organen und die durch AfD u.a. in die Parlamente und ihre Strukturen getragenen Rechtsradikalen. Ich habe mich lediglich auf diese eine Mitgliedschaft in einem Hamburger Bezirksparlament bezogen - NICHT auf den Islamismus als solches, in Europa oder weltweit.

    Ich habe damit nicht beabsichtigt, irgendwelche Anschläge o.dgl. zu relativieren, sondern möchte beides nebeneinanderstellen. In D ist bisher allerdings die Gefahr durch einen islamistischen Angrif verletzt oder getötet zu werden deutlich geringer als durch einen rechtsradikalen.

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    gruener (Luddit), 16.06.2019 03:00, Reply to #22
    #23

    es war auch nicht meine absicht, dir dergleichen zu unterstellen.

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    FreundvonLI, 16.06.2019 12:43, Reply to #22
    #24
    In D ist bisher allerdings die Gefahr durch einen islamistischen Angrif verletzt oder getötet zu werden deutlich geringer als durch einen rechtsradikalen.

    Ich denke, wir sollten hier unterscheiden zwischen den Jahren um 1933 und der Gegenwart. Sagt dir der Amri-Angriff in Berlin etwas?

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    Eckhart, 16.06.2019 20:20, Reply to #22
    #25

    Weil ein Politiker Opfer war, wurde es aufgeklärt.
    Rechtsradikale Mörder, Freudengejohle beim AfD-Umfeld.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/fall-walter-luebcke-verdaechtiger-hat -rechtsextremen-hintergrund-a-1272713.html

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    FreundvonLI, 16.06.2019 21:34, Reply to #25
    #26

    Ruhig bleiben, noch gibt es keine Details. Das allgemeine AfD-Umfeld ist natürlich bestürzt über einen derartigen Mord!

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    Eckhart, 17.06.2019 09:05, Reply to #26
    #27

    Ruhig bleiben, noch gibt es keine Details. Das allgemeine AfD-Umfeld ist natürlich bestürzt über einen derartigen Mord!

    Das allgemeine Umfeld war so:

    Auszug: "Lübcke war nach seinem Tod im Netz von Rechtsextremen beleidigt und verhöhnt worden, viele Nutzer zeigten offen Freude über die Tat. "Die Drecksau hat den Gnadenschuss bekommen ! RESPEKT !", schreibt der Nutzer "Franz Brandwein" auf YouTube. "Iceman DJ" ergänzt: "Eine widerliche Ratte weniger. Fehlen noch die anderen." Und auf Facebook hieß es beispielsweise: "Selbst schuld, kein Mitleid, so wird es Merkel und den anderen auch ergehen.""
    Und viele viele mehr.

    https://www.tagesschau.de/inland/luebcke-107.html

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    FreundvonLI, 17.06.2019 16:10, Reply to #27
    #28

    Was ist daran AfD?

    Es sieht übrigens im Moment nach einem bedauerlichen Einzelfall aus. Der mutmaßliche Mörder hatte früher schon verschiedene Straftaten begangen.

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    spy, 17.06.2019 16:53, Reply to #28
    #29

    Es sieht übrigens im Moment nach einem bedauerlichen Einzelfall aus.

    Es ist ja immer nur ein bedauerlicher Einzelfall, wenn es von rechts kommt. Dabei wissen die meisten genau, wo die Mörder und die Gewalt herkommen. Eher nicht von links.

  • RE: (OT) Rechtsradikale sind gefährlich

    drui (MdPB), 17.06.2019 16:58, Reply to #29
    #30

    Hmm, was ist daran AfD? Vielleicht das?

    Die AfD Kreis Dithmarschen nahm den Tod des Politikers zum Anlass, um zu demonstrieren, wes Geistes Kind sie ist: „Mord???? Er wollte nicht mit dem Fallschirm springen...“ hieß es auf Facebook – mit einem einigermaßen unzweideutigen Verweis auf den Suizid von Jürgen Möllemann 2003. Verantwortlich für die Seite zeichnet laut Impressum Mario Reschke. (...)

    Reschke, der seit 1. April 2017 den Vorsitz des AfD-Kreisverbandes stellt, ist in der rechten Szene kein Unbekannter. Er soll der Reichsbürgerbewegung nahe stehen, dass er ein Waffennarr zu sein scheint, legt ein einschlägiges Bild von ihm auf der mittlerweile stillgelegten Facebookseite Ma Reschke nahe. Dort posierte er öffentlich sichtbar mit geschwellter Brust und einer Maschinenpistole. Ebenso archiviert sind antisemitische Posts und Verschwörungstheorien.

    https://www.fr.de/meinung/walter-luebcke-kreisverband-verhoehnt-getoeteten-regie rungspraesidenten-12347641.html

posts 21 - 30 by 229
Log in
29,857 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com