Kommunalwahlen in Hessen 2021

  • Kommunalwahlen in Hessen 2021

    gruener (Luddit), 15.02.2021 14:51
    #1

    mal ein neuer thread zu einer lokalen wahl

  • RE: Kommunalwahlen in Hessen 2021 - zwei fragen

    gruener (Luddit), 15.02.2021 14:53, Antwort auf #1
    #2

    1.mögliche märkte aus meiner sicht:

    stadtratswahlen in frankurt, kassel, wiesbaden und darmstadt.

    irgedeine wichtige stadt vergessen?

    ****************

    2. weiß jemand, in welchen städten/gemeinden eine klimaliste antritt?

  • RE: Kommunalwahlen in Hessen 2021 - zwei fragen

    gruener (Luddit), 16.02.2021 01:52, Antwort auf #2
    #3

    zwei märkte sind bereits aufgesetzt: zu frankfurt und marburg.

    ein dritter soll folgen.

    bedingung: es kandidiert entweder eine klimaliste oder aber volt.

    ******

    es böten sich an:

    gießen - https://www.giessen.de/media/custom/2874_3281_1.PDF?direct

    wiesbaden - https://www.wiesbaden.de/medien-zentral/dok/rathaus/8450_03_Zugelassene-Wahlvors chlaege_Internet_ohne-Strassen.pdf

    darmstadt - https://www.darmstadt.de/fileadmin/Bilder-Rubriken/Rathaus/Politik/wahlen/PDF-Da teien/Kommunalwahlen/BEK_02_Zugel_Wahlvorschlaege_.pdf

    in allen drei städten tritt volt an.

  • Kommunalwahlen in Hessen 2021 - kommende Märkte

    gruener (Luddit), 20.02.2021 22:40, Antwort auf #3
    #4

    bislang sind drei weitere märkte (mit untermärkten in summe fünf) aufgesetzt worden, die alle in der kommenden woche starten.

    sie betreffen die stadtverordnetenwahlen in frankfurt, marburg und wiesbaden.

    ************

    falls weitere märkte gewünscht werden (ob nun ob- oder sv-wahlen), den vorschlag bitte möglichst bald kundtun. die wahlen finden bereits in drei wochen statt.

    ich hatte nicht die zeit, mich ausführlich mit einzelnen kommunalen wahlen in hessen zu beschäftigen, sondern habe die städte ausgewählt ob einiger kandidaturen im bereich der kleinen parteien. (insbesondere volt und klimalisten) manch einen skandal vor ort oder auch eine spannende konstellation mit ungewissem ausgang könnte ich daher unabsichtlich übersehen haben.

    interessant könnte m.e. auch sein - das wäre jedoch ein markt für profis -, das abschneiden der parteien volt und klimaliste in allen kreisen zu prognostizieren, in den diese antreten.

    zur weiteren info:

    die klimaliste tritt insgesamt in sieben kreisen an: Darmstadt-Dieburg, Frankfurt, Königstein, Marburg, Marburg-Biedenkopf, Oberursel, Vogelsbergkreis

    volt kandidiert in folgenden sieben kreisen: Darmstadt, Frankfurt, Fulda, Gießen, Heusenstamm, Offenbach, Wiesbaden

  • Kommunalwahlen in Hessen 2021 - vorgezogener Marktschluss

    gruener (Luddit), 08.03.2021 22:02, Antwort auf #4
    #5

    damit der kommende sonntag frei ist für die landtagswahlen in zwei bundesländern, überlege ich, die vier märkte zur kommunalwahl in hessen - zumindest aber die drei lokalen märkte - schon in der nacht von samstag auf sonntag zu beenden.

    erhebt jemand einspruch?

  • RE: Kommunalwahlen in Hessen 2021 - vorgezogener Marktschluss

    Hauke Haien, 09.03.2021 14:30, Antwort auf #5
    #6
  • RE: Kommunalwahlen in Hessen 2021 - Trendergebnisse

    gruener (Luddit), 16.03.2021 22:23, Antwort auf #6
    #7

    endgültige ergebnisse liegen noch nicht vor, aber ein landesweites sogenanntes "trendergebnis". dieses umfasst knapp 60 % der abgegebenen stimmen

    einige "dinge", die man bereits vorläufig festhalten kann:

    grünen liegen stark zu

    leichte gewinne für die freien wahler(gruppen), die fdp und die linke

    volt - obwohl sie nur in sieben städten angetreten sind - landesweit bei ca. 0,7 %

    spd und afd verlieren deutlich

    auch interessant: cdu bislang stabil - bei leichten verlusten (ca. 0,7 %)

    **********

    die zahlen im einzelnen - sogleich auf unseren markt bezogen:

    cdu --- 28,2

    spd --- 23,3

    afd --- 8,1

    grüne --- 19,4

    freie wähler(-gruppen) --- 8,3 - davon fw: 5,4 %

    fdp --- 6,6

    andere ---6,1

    ***********

    unter den anderen:

    linke 4,1

    partei 0,8

    volt 0,7

    https://wahlen.statistik.hessen.de/k_2021/html/Landesergebnis

    ************

    drei weiterere aspekte:

    bei den freien wählergruppen ist ein trend hin zur partei freie wähler erkennbar.

    die klimaliste wird offenbar vom landeswahlleiter unter freie wahlgruppen eingestuft und bislang nicht getrennt ausgewiesen. ich gehe geschätzt davon aus, dass ihr landesweiter anteil zwichen und 0,5 und 1,0 liegen dürfte, vermutlich sogar oberhalb von volt.

    bei den noch nicht ausgezählten stimmen handelt es sich NICHT um briefwahlstimmen, sondern um jene stimmzettel, bei denen keine liste angekreuzt worden ist, sondern die stimmen verteilt worden sind.

  • RE: Kommunalwahlen in Hessen 2021 - Frankfurter Stadtrat

    drui (MdPB), 20.03.2021 15:14, Antwort auf #7
    #8

    In Frankfurt könnte es zu lustigen Koalitionsvarianten kommen. Schwarz-rot hat insgesamt 9% verloren und damit die Mehrheit, Grün hat 9% gewonnen, aber es gibt keine Mehrheit für grün-rot. Möglich wäre:

    - Grün-schwarz-rot

    - Jamaica

    - Grün-schwarz-volt

    - Der Ampel fehlt ein Sitz, also z.B. + FW

    - Grün-rot-rot fehlt ebenfalls ein Sitz; da böten sich Ökolinx (+2), die PARTEI (+2) oder die Piraten (+1) an

    - Grün-rot Bund 1: Grüne, SPD + Volt (4), Europaliste für Frankfurt (1), Gartenpartei (1) und Piraten (1)

    - Grün-rot Bund 2, Grüne, SPD + Volt (4), Partei (2), Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit (1) und "Ich bin ein Frankfurter" (1)

    - Frankfurt Reaktionär: CDU, FDP, AfD (31) + Bürger für Frankfurt (2), FW (1) + ? (16)

    Könnten langwierige Koalitionsgespräche werden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Politik_in_Frankfurt_am_Main#Legislaturperiode_201 6–2021

Beiträge 1 - 8 von 8

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

29.857 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com