Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster

  • Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster

    topadultseo, 04.11.2022 12:19
    #1

    Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster, Slovic took four groups of people and asked them to rate 30 risks. Two groups — the League of Women Voters and college students — put nuclear power as the biggest risk, ahead of things that are deadlier, such as cars, handguns and cigarettes. Business club members ranked nuclear power as the eighth risk out of 30. Risk experts put it at 20.

    escort seo service

  • RE: Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster

    Mirascael, 04.11.2022 23:59, Antwort auf #1
    #2

    Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster, Slovic took four groups of people and asked them to rate 30 risks. Two groups — the League of Women Voters and college students — put nuclear power as the biggest risk, ahead of things that are deadlier, such as cars, handguns and cigarettes. Business club members ranked nuclear power as the eighth risk out of 30. Risk experts put it at 20.

    escort seo service

    Scheint sich zwar um einen Spam-Bot zu handeln, trifft aber dennoch den Nagel auf den Kopf.

  • RE: Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster

    SeppH (!), 05.11.2022 00:35, Antwort auf #2
    #3

    Kann mir jemand die Pointe erklären?

  • RE: Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster

    Mirascael, 05.11.2022 02:42, Antwort auf #3
    #4

    Kann mir jemand die Pointe erklären?

    (Linke) Ideologen haben einen verzerrten Blick auf Realitäten (da ökonomisch Analphabeten, typisch sowohl für Linke als auch für Rechte ---> Hufeisen).

    Ökonomen und Risikoforscher sind im Gegensatz dazu in der Lage, Risiken realistisch einzuschätzen iund einzuordnen.

  • RE: Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster

    SeppH (!), 05.11.2022 09:35, Antwort auf #4
    #5

    Ok, ich finde nur den Bezug zu Tschernobyl merkwürdig, weil dieses Ereignis ja tatsächlich danach passiert ist.

  • RE: Thirty years ago, before the 1986 Chernobyl nuclear disaster

    Mirascael, 05.11.2022 14:27, Antwort auf #5
    #6

    Ok, ich finde nur den Bezug zu Tschernobyl merkwürdig, weil dieses Ereignis ja tatsächlich danach passiert ist.

    Hmmm, hatte ich überlesen.

    Aber um so krasser sind die irrationalen Ängste, die durch die friedliche Nutzung der Kernenergie getriggert werden.

    Die aktivistischen Ideologen sind diesbezüglich rational und emotional auf dem Level derjenigen, die einst Menschen auf Altaren zur Beschwichtigung der Götter geopfert haben.

Beiträge 1 - 6 von 6

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.602 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2023

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Abgeordnetenhauswahl Berlin
  • Bürgerschaftswahl Bremen
  • Kommunalwahl Schleswig-Holstein
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • Landtagswahl Kärnten
  • Landtagswahl Salzburg
  • Kantonswahl in Zürich
  • Kantonswahl in Luzern
  • .
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Tschechien
  • Parlamentswahl Griechenland
  • Parlamentswahl Finnland
  • Weltweit
  • Parlamentswahl in der Türkei

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Bayern
  • Landtagswahl Hessen
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Nationalratswahl Schweiz
  • Europa
  • Parlamentswahl Luxemburg
  • Parlamentswahl Spanien
  • Parlamentswahl Polen
  • Landtagswahl Südtirol
  • Schottland - Unabhängigkeitsreferendum ?

  • Weltweit
  • Parlamentswahl Neuseeland

Sonstiges

  • ...

In Vorbereitung für 2024

    1. Halbjahr
    • Europawahl
    • GOP Presidential nominee 2024
    • Gemeinderatswahl Innsbruck, Salzburg
    • Fußball EM
    • weiteres folgt...
      2. Halbjahr
      • Präsidentschaftswahl USA
      • Landtagswahlen Brandenburg, Sachsen, Thüringen
      • Nationalratswahl Österreich
      • Landtagswahl Vorarlberg
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com