Prognosen des Wahlfieber Teams (auch: MMI) für 2023

Beiträge 1 - 10 von 18
  • Prognosen des Wahlfieber Teams (auch: MMI) für 2023

    Wahlfieber Team, 12.01.2023 23:58
    #1

    Hallo Community,

    an dieser Stelle werden wir regelmäßig vor wichtigen Wahlen unsere eigenen Prognosen veröffentlichen.

    In eigener Sache:

    Unsere Prognosen erschienen bislang in den Auswertungstabellen auch unter "MMI - Me, Myself & (Blue)I'd". Wir werden unsere Prognosen künftig unter "Wahlfieber Team (MMI)" publizieren.

    Das Wahlfieber Team

    *********

    Damit dieser Thread übersichtlich bleibt, bitten wir darum, Diskussionen über die Prognosen in einem anderen Thread zu führen.

  • (langfristige) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Abgeordnetenhauswahl in Berlin 2023

    Wahlfieber Team, 13.01.2023 00:07, Antwort auf #1
    #2

    (langfristige) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Abgeordnetenhauswahl in Berlin 2023

    *******

    **********
    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    SPD
    21,0. %

    Grüne

    18,0. %

    CDU

    20,0. %

    Linke

    11,0 %

    AfD

    12,0. %

    FDP

    5,0. %

    Andere
    13,0. %






    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die obigen Prozentzahlen sind eine grobe Einschätzung des möglichen Wahlergebnisses. Sie stellen noch keine Prognose im eigentlichen Sinne dar und werden in den kommenden Wochen verfeinert sowie konkretisert.

    Keine der kleinen und Kleinstparteien wird die parlamentarische Hürde überspringen. - Über 1 % dürften innerhalb dieses Spektrums die Tierschutzpartei, die Partei ( beide sicher) sowie vermutlich die Basis, Volt, Team Todenhöfer und u.U. auch die Freien Wähler liegen.

  • Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Niederösterreich 2023

    Wahlfieber Team, 28.01.2023 22:19, Antwort auf #2
    #3

    Prognose vom Wahlfieber Team (MMI) für die Landtagswahl in Niederösterreich am 29.01.2023

    *******

    Partei
    Erwartung

    Anmerkungen





    ÖVP
    40,5
    %

    SPÖ
    22,5
    %

    FPÖ

    24,0
    %

    Grüne

    6,0
    %

    NEOS

    6,0
    %

    MFG

    0,5
    %

    Andere
    0,5
    %






    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

  • (10-Tage-) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Abgeordnetenhauswahl in Berlin 2023

    Wahlfieber Team, 03.02.2023 00:46, Antwort auf #2
    #4

    (10-Tage-)Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Abgeordnetenhauswahl in Berlin am 12.02.2023

    *******

    **********
    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    SPD
    20,0%

    Grüne

    17,0%

    CDU

    24,0
    %

    Linke

    12,0%

    AfD

    11,0%

    FDP

    5,0%

    TSP

    3,0%

    Andere
    8,0%






    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Im Januar hat sich bzgl. der Wahl in Berlin einiges bewegt.

    Nicht allein die Krawalle der Silversternacht, auch einige diplomatische Fehltritte der grünen Außenministerin schlagen in der Prognose endgültig nieder. Die Verluste der Regierungskoalition könnten am Ende in Summe über 5 % liegen, zumal das Gesamterscheinungsbild der Regierenden Bürgermeisterin äußerst schwach ist.

    Im Weiteren macht sich der aktuelle bundesweite Trend im zu erwartenden Ergebnis für die CDU und die AfD bemerkbar. Beide Parteien werden deutlich zulagen. Nicht zuletzt weil einige Themen von (inter-)nationaler Bedeutung die lokale Agenda überlagern.

    Auch wenn die FDP in der aktuellen Prognose nur bei 5 % liegt, sollte sie aus heutiger Sicht am Wahltag die parlamentarische Hürde überspringen.

    Die stärkste kleinste Partei wird vermutlich die Tierschutzpartei (TSP)

    ---------

    Abschließend ein wichtiger Aspekt, der bislang zu wenig Beachtung findet: Die anstehende Wahl ist eine Wiederholungswahl, keine Neuwahl. Das bedeutet u.a. auch, dass der bestehende Senat nach dem Urnengang im Amt bleibt. Und zwar regulär, nicht nur geschäftsführend.

    ---------

    Die finale Prognose erfolgt am 10. bzw. 11.02.2023.

  • Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Abgeordnetenhauswahl in Berlin 2023

    Wahlbörsen Team, 11.02.2023 22:37, Antwort auf #4
    #5

    finale Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Abgeordnetenhauswahl in Berlin am 12.02.2023

    *******

    **********
    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    SPD
    20,0%

    Grüne

    17,0%

    CDU

    25,25
    %

    Linke

    11,5%

    AfD

    10,25%

    FDP

    5,5%

    TSP

    2,5%

    Andere
    8,0%






    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

  • Einschätzung des Wahlfieber Teams (MMI) für die Kantonsratswahl in Zürich am 12.02.2023

    Wahlbörsen Team, 11.02.2023 23:16, Antwort auf #5
    #6

    Einschätzung des Wahlfieber Teams (MMI) für die Kantonsratswahl in Zürich am 12.02.2023

    *******

    **********
    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen





    SVP

    24,0
    %

    SP

    17,5%

    FDP

    17,0
    %

    glp

    14,5%

    Grüne

    11,0%

    Mitte

    6,5%

    EVP

    4,0
    %

    AL

    3,0
    %

    EDU

    2,0
    %

    Andere
    0,5%






    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Dies ist keine übliche Prognose, sondern lediglich eine grobe Einschätzung des Wahlausgangs

  • Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Kärnten am 05.03.2023

    Wahlfieber Team, 04.03.2023 22:32, Antwort auf #6
    #7

    **********************

    Prognose von ... Wahlfieber Team (MMI) ... für die Landtagswahl in Kärnten am 05.03.2023

    *******

    Partei
    Erwartung

    Anmerkungen





    SPÖ
    42,5
    %

    FPÖ
    24,5
    %

    ÖVP

    10
    %

    Team Kärnten

    13
    %

    Grüne
    4,5
    %

    NEOS
    3,5
    %

    Vision Osterr.

    1,25
    %

    Andere
    0,75
    %






    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Grüne und NEOS vermutlich weiterhin nicht im Landtag.

    Die SPÖ ist wie bisher auf einen Koalitionspartner angewiesen. Dreierkoalition (FPÖ-TK-ÖVP) gegen Landeshauptmann Kaiser rein rechnerisch möglich.

  • 10-Tage-Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Salzburg 2023

    Wahlfieber Team, 13.04.2023 22:20, Antwort auf #3
    #8

    10-Tage-Prognose vom Wahlfieber Team (MMI) für die Landtagswahl in Salzburg am 23.04.2023

    *******

    Partei
    Erwartung

    Anmerkungen





    ÖVP
    33,0
    %
    - 4,8%
    SPÖ
    20,0
    %
    +/- 0%
    FPÖ

    26,0
    %
    + 7,2%
    Grüne

    8,0
    %
    - 1,3%
    NEOS

    5,0
    %
    - 2,3%
    KPÖ

    5,5
    %
    + 5,1%
    Andere
    2,5
    %
    - 3,9%





    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Größere Unsicherheit besteht unseres Erachtens bei folgenden Parteien:

    • Wie stark wird die FPÖ?
    • Gelingt der KPÖ tatsächlich der Einzug in den Landtag?
    • Fällt das Minus bei der ÖVP wirklich signifikant schwächer aus als bei den vergangenen Landtagswahlen in Tirol und NÖ?
    • Wie stark wirkt sich der parteiinterne Führungsstreit auf Bundesebene auf Ihr Salzburger Ergebnis aus?
  • Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Salzburg 2023

    Wahlfieber Team, 23.04.2023 00:51, Antwort auf #8
    #9

    Prognose vom Wahlfieber Team (MMI) für die Landtagswahl in Salzburg am 23.04.2023

    *******

    Partei
    Erwartung

    Anmerkungen





    ÖVP
    32,0
    %
    -5,8%
    SPÖ
    19,0
    %
    -1,0%
    FPÖ

    28,0
    %
    +9,2%
    Grüne

    8,0
    %
    -1,3%
    NEOS

    6,0
    %
    -1,3%
    KPÖ

    5,5
    %
    +5,1%
    Andere
    1,5
    %
    -4,9%





    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    KPÖ-Einzug keine sichere Bank

  • (10-Tage-)Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Bürgerschaftswahl in Bremen am 14.05.2023

    Wahlfieber Team, 05.05.2023 08:50, Antwort auf #9
    #10

    (10-Tage-)Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Bürgerschaftswahl in Bremen am 14.05.2023

    *******

    **********
    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    CDU

    28,0%
    '+1,3
    SPD
    31,0%
    +6,1
    Grüne
    13,0
    %
    -4,4
    Linke

    8,0%
    -3,3
    FDP
    6,0%
    +0.1
    BIW

    8,0%
    +5,6
    Andere
    6,0%
    -5,3





    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Überraschungen in Bremerhaven durchaus denkbar. Rund 2500 Stimmen reichen dort für 5%

    ---------

    Die finale Prognose erfolgt am 12. bzw. 13.05.2023.

Beiträge 1 - 10 von 18

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.602 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2023

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Abgeordnetenhauswahl Berlin
  • Bürgerschaftswahl Bremen
  • Kommunalwahl Schleswig-Holstein
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • Landtagswahl Kärnten
  • Landtagswahl Salzburg
  • Kantonswahl in Zürich
  • Kantonswahl in Luzern
  • .
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Tschechien
  • Parlamentswahl Griechenland
  • Parlamentswahl Finnland
  • Weltweit
  • Parlamentswahl in der Türkei

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Bayern
  • Landtagswahl Hessen
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Nationalratswahl Schweiz
  • Europa
  • Parlamentswahl Luxemburg
  • Parlamentswahl Spanien
  • Parlamentswahl Polen
  • Landtagswahl Südtirol
  • Schottland - Unabhängigkeitsreferendum ?

  • Weltweit
  • Parlamentswahl Neuseeland

Sonstiges

  • ...

In Vorbereitung für 2024

    1. Halbjahr
    • Europawahl
    • GOP Presidential nominee 2024
    • Gemeinderatswahl Innsbruck, Salzburg
    • Fußball EM
    • weiteres folgt...
      2. Halbjahr
      • Präsidentschaftswahl USA
      • Landtagswahlen Brandenburg, Sachsen, Thüringen
      • Nationalratswahl Österreich
      • Landtagswahl Vorarlberg
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com